Campingplätze in Australien

  • Campingplätze Australien

Auf folgende Fragen wirst du eine Antwort finden:

  • Was gibt es für Campingplätze in Australien?
  • Wie kann ich diese Campinglätze finden?
  • Muss ich einen Platz vorab reservieren?
  • Welche nützlichen Apps gibt es?
  • Welche Campingplätze könnt ihr empfehlen?
  • Welche Campingartikel sind nützlich?

Campingplätze Australien – hier darfst du mit deinem Camper stehen

CampingDas gilt es zu beachten
CampingplätzeIn Australien gibt es in fast jedem Ort Campingplätze. Angefangen von den großen Ketten wie Top Parks oder BIG4, bis hin zu kleineren privat geführten Plätzen. Gerade die großen Ketten glänzen mit einer super Ausstattung und Service. Allerdings sind diese Campingplätze nicht ganz Preiswert. Preis pro Nacht ca. AUS$ 20 – AUS$ 45.
Bush CampingCamping mitten im Nationalpark. In vielen Parks hast du die Möglichkeit in der wunderschönen Natur zu campen. Dabei variiert die Ausstattung von einfachen Plumsklos, einer einfachen Dusche, bis gar kein Service.
Die Preise sind hier wesentlicher günstiger, als auf den Campingplätzen. Preis pro Nacht ca. AUS$ 7 – AUS$ 20.
24h Rest AreaNicht sehr schön und meist nur mit Plumsklo, sind die Rest Areas entlang des Highways. Gerade in Westaustralien sind sie häufig zu finden, da die Müdigkeit aufgrund der langen Strecken sehr oft unterschätzt wird. Dort könnt ihr kostenlos übernachten.
Wildes CampingWildes Camping ist in Australien nicht gern gesehen und überall findet man Warnschilder mit der Aufschrift „No Camping“. Es werden hohe Geldstrafen verhängt und das kann schonmal AUS$ 1.000 kosten. Ist kein Schild zu finden, kannst du campen. Beachte aber die Gesetzeslage in des jeweiligen Bundesstaates.

#1 Campingplätze Australien: Campingplätze

Campingplätze Australien

In Australien gibt es eine große Anzahl an Campingplätzen. Wir haben insbesondere dann gerne auf richtigen Campingplätzen gestanden, wenn wir Strom und Wasser brauchten. Während es für die Entsorgung des Abwassertanks und der Chemietoilette viele öffentlichen Plätze in Australien gibt, braucht man für das Laden der Camper-Batterie und der Akkus für Camera & Co. das Stromnetz eines Campingplatzes. Zudem braucht man doch ab und wann die  Annehmlichkeiten eines solchen Campingplatzes, wie saubere Duschen, Waschmaschinen, Trockner, Gasgrills und Shops.

Die  Top Parks und BIG 4 Campingplätze findet ihr in gesamt Australien – sie sind die beiden größten Campingplatz-Ketten des Kontinents. Obwohl wir bei solchen großen Ketten Vorbehalte hatten, können wir sie absolut empfehlen. Sie sind wirklich durchweg sauber und haben einen hohen Standard. Aber auch in vielen noch so kleinen Orten gibt es Campingplätze, die wir häufig genutzt haben. Meist sind diese etwas günstiger als die großen Ketten, haben einen etwas niedrigeren Standard, sind aber genau so gut.

#2 Campingplätze Australien: Bush Camping

Campingplätze Australien

Eine tolle Gelegenheit inmitten der Natur zu Campen sind Nationalpark Campingplätze in Australien. Diese liegen mitten in der unberührten Natur an den schönsten Orten im Nationalpark. Diese Plätze sind super begehrt und du solltest unbedingt vorab reservieren. Informiere dich gut, wo du die Reservierung für deinen Wunsch-Campingplatz im Nationalpark machen kannst. In vielen Fällen ist ein Besuch im Visitor Center in der nächstgelegenen Stadt notwendig. Manchmal reicht auch ein Anruf oder du kannst die Reservierung bequem online erledigen. Dies ist aber von Nationalpark zu Nationalpark unterschiedlich. Die besten Informationen liefert die App „Wiki Camps“ (siehe weiter unten).

#3 Campingplätze Australien: 24h Rest Area

Campingplätze Australien

Vor allem in Westaustralien gibt es diverse Rest Areas entlang der Highways, das sind Campingplätze in Australien, auf welchem du umsonst für 24 Stunden stehen darfst. Super praktisch, um den Geldbeutel etwas zu schonen. Die Rest Areas wurden eingerichtet, damit die Fahrer nicht mehr in der Dämmerung und Dunkelheit weiterfahren und dabei Kollisionen mit den Tieren, die zu dieser Uhrzeit herauskommen, verursachen. Der Einzige Nachteil ist, dass diese Plätze sehr weit von den Routenzielen entfernt liegen und somit keine dauerhafte Alternative zu den kostenpflichtigen Campingplätzen sind.

#4 Campingplätze Australien: Wildes Camping

Campingplätze Australien

Grundsätzlich musst du beachten, dass in jedem Bundesstaat eigene Gesetze bezüglich Wild Campen in Australien bestehen. Bevor du also irgendwo in der Wildnis übernachtest, solltest du dich informieren, ob es in dieser Gegend überhaupt erlaubt ist. Ansonsten kann es sehr teuer werden. Grundsätzlich ist wildes Campen nicht in Städten oder Dörfern gestattet. Findest du ein Straßenschild mit der Aufschrift „Go Bush“, kannst du dir einen Platz im Outback suchen. Dieses haben allerdings auf unserer Australien Route nirgendwo entdeckt.

Finde deinen Camper für Australien

MEHR ERFAHREN

..

Campingplätze Australien – Wie findest du die Campingplätze und musst du reservieren?

Wir hatten am Anfang unserer Reise etwas bedenken, ob wir immer gleich einen Campingplatz in Australien finden und ob dieser dann auch noch ein Plätzchen für uns frei hat. Diese Sorge war unbegründet. Es gibt mehr als genug Plätze und Rest Areas. Lediglich auf den Campingplätzen, die wir uns auf keinen Fall entgehen lassen wollten, haben wir reserviert. Super praktisch ist die App „WikiCamps“. Diese zeigt dir wo du Campingplätze in deiner Nähe findest, ob sie etwas kosten und wie sie bewertet sind. Ein unverzichtbarer Helfer auf unserer Reise.

Unsere kleinen Helfer

WikiCamps App

Fuel Maps Australien

..

Die schönsten Campingplätze auf unserer Australien Route

Yanchep – Campingplatz Yanchep Nationalpark

Es war zwar nicht der hübscheste und neuste Campingplatz, dafür war die Aussicht am Morgen der Hammer.
Nachdem wir in Perth auf keinerlei Tierchen getroffen sind, begegneten wir dort gleich Kangaroos, Koalas und vielen einheimischen Vögeln. Ein schöner Ausgleich nach dem Trubel in der Stadt.

Adresse:
Yanchep-Nationalpark
Yanchep Beach Rd & Indian Ocean Drive
Yanchep WA 6035

Campingplätze Australien

Kalbarri – Campingplatz Murchison Caravan Park

Schöner Campingplatz am Meer. Der Strand ist direkt gegenüber und es findet jeden Morgen eine Fütterung der Pelikane statt.

Adresse:
Murchison Caravan Park
92 Grey St.
Kalbarri

Campingplätze Australien

Denham – Campingplatz Fowlers Camp

Dieser Campingplatz ist einfach wunderschön. Du kannst direkt am Wasser campen und einen atemberaubenden Sonnenuntergang genießen. Viele Emus liefen direkt am Camper vorbei und abends kreisten die Schwalben über unsere Köpfe.

Adresse:
Fowlers Camp
Denham-Hamelin Rd
Denham

Campingplätze Australien

Exmouth – Campingplatz Lighthouse Caravan Park

Sehr schöner Campingplatz mit vielen Schattenplätzen. Er liegt direkt am Eingangsportal zum Cape Range National Park. Von hier kannst du dich auch von den Veranstaltern zum Schwimmen mit Wahlhaien abholen lassen.

Adresse:
Lighthouse Caravan Park
Yardie Creek Road
Exmouth 6707

Campingplätze Australien

Cape Range Nationalpark – Campingplatz Osprey

Schöner Stellplatz am Meer. Vom Strand aus gelangst du direkt an die Korallen des Ningaloo Reefs.
Einfach nur perfekt. Allerdings gibt es keinen Strom und ausschließlich ein paar Plumsklos.

Adresse:
Osprey Bay Campground
Cape Range National Park
Yardie Creek Rd
Cape Range National Park WA 6707

Campingplätze Australien

Cape Range Nationalpark – Campingplatz Neds Campground

Ein schöner kleiner abgeschiedener Campingplatz direkt am Ningaloo Reef. Auf der einen Seite hast du einen super Blick auf die Steppenlandschaft und die vielen Kangaroos, die abends vorbei hüpfen. Überquerst du die kleine Düne gelangst du direkt zum Strand und musst nur einige Zentimeter ins Wasser, um die Korallen des Riffs zu bewundern.

Adresse:
Neds Campground
Cape Range National Park
Yardie Creek Rd
Cape Range National Park WA 6707

Kununurra – Campingplatz Kimberleyland Waterfront Holiday Park

Super schöner Campingplatz direkt an der Lily Creek Lagoon. Schwimmen ist leider nicht erlaubt, Krokodile befinden sich im Wasser.

Adresse:
Kimberleyland Waterfront Holiday Park
1519 Victoria Hwy
Kununurra WA 6743

Mataranka – Campingplatz Mataranka Homestead

Der Campingplatz hat einiges zu bieten. Er liegt direkt am Elsey National Park und man hat keine 500 Meter zur warmen Rainbow Spring und dem schönen Thermal Pool. Abends bekommt man eine Aufführung vom mehrfachen Rekordhalter Nathan Griggs im Whip Cracking.

Adresse:
Mataranka Homestead
Homestead Rd
Mataranka NT 0852

Campingplätze Australien

Nitmiluk – Campingplatz Leiliyn Campground

Sehr schöner kleiner Campingplatz mit direktem Zutritt zu den Edith Falls. Es lohnt sich hier etwas länger zu bleiben, da man auf unterschiedlichen Wanderungen die Pools erkunden kann. Einfach klasse dort und man kann überall schwimmen. NO CROCODILES!

Adresse:
Leiliyn Campground
Nitmiluk Northern Territory 0852

Unsere nützlichsten Campingartikel

Für dein Australien Abenteuer brauchst du natürlich auch eine kleine Grundausstattung. Welche nützlichen Reisegadgets auf unserem einmonatigen Roadtrip beinahe täglich in Gebrauch waren, zeigen wir dir gleich hier.

Seidenschlafsack

zu amazon.de

Tagesrucksack

zu amazon.de

Kopfschutz

zu amazon.de

Stirnlampe

zu amazon.de

Kulturbeutel

zu amazon.de

Internet

zu amazon.de

Mikrofaser Handtuch

zu amazon.de

Wäscheleine

zu amazon.de

Campingrezepte

zu amazon.de

Feuerzeug

zu amazon.de

Reiseadapter

zu amazon.de

Kfz Ladegerät

zu amazon.de

Powerbank

zu amazon.de

Bad-Tasche

zu amazon.de

Kabel Organizer

zu amazon.de

..

Hast du noch Fragen zum Thema „Campingplätze Australien“?

Hinterlasse einen netten Kommentar und teile den Beitrag.

..

Hang Loose!

Yvi & Markus

* = Affiliate Links! Bitte beachte, dass dieser Beitrag an manchen Stellen Werbung in Form von Affiliate Links enthält. Das bedeutet, wenn du ein Produkt über einen Link kaufst bzw. eine Tour oder ein Hotel buchst, wir eine kleine Provision erhalten. Für dich entstehen dadurch keine Mehrkosten! 

LADE UNS AUF EINEN KAFFEE EIN

Für diesen Artikel floss unglaublich viel Kaffee (und die ein oder andere Kokosnuss).

Lade uns auf einen Kaffee ein, damit wir genügend Energie für den nächsten hilfreichen Artikel für dich und all die anderen reisefreudigen Menschen da draußen haben!

Du kannst entscheiden, auf wie viele Tassen Kaffee du uns einladen möchtest, dafür einfach den Balken nach rechts oder links verschieben!

Von |2018-10-16T12:09:57+00:0010.06.2018|Australien, Ozeanien|Kommentare deaktiviert für Campingplätze in Australien