Internet im Camper – Welche Möglichkeiten gibt es in Australien?

  • Internet Australien

Das Internet darf auch in Australien nicht fehlen

(Artikel enthält Werbung ohne Auftrag!)
Längst hat sich das Internet zu einem Must-Have in unseren Alltag eingeschlichen. Gern teilen wir unsere Erlebnisse mit der Familie und Freunden. Erkundigen uns vor Ort über Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten oder arbeiten noch eine Runde am Laptop.

Doch was sind die besten Möglichkeiten, um WLAN in deinen Camper zu bringen?

Zu den gängigsten Varianten zählen:

  • Mobile WLAN Router
  • Wifi Hotspot mit dem Handy
  • Öffentliche Wifis nutzen

Internet in Australien: Mobiler WLAN Router

Wenn du gleich mehrere Geräte mit dem Internet verbinden möchtest, gibt es keine bessere Lösung als einen mobilen WLAN Router. So kannst du ganz easy dein eigenes Funknetz mit einer lokalen SIM Karte aufbauen.

Im Gegensatz zu einem Wifi Hotspot mit dem eigenen Handy, sind die WLAN Router of schneller und du kannst alle Handys und Rechner damit versorgen.

In Australien haben wir uns eine lokale PrePaid SIM Karte vom Anbieter Telstra besorgt und diese dann für den Netgear Router* verwendet.

Achte darauf, dass der Router 4G LTE Geschwindigkeit liefert, um eine schnelle Datenübertragung zu garantieren.

Internet Australien

Internet in Australien: Wifi Hotspot

Die meisten modernen Handys bieten die Funktion „Hotspot„. Das bedeutet, dass du andere Geräte mit dem mobilen Netz deines Handys verbinden kannst. Für kleine Internetaufgaben wie das Prüfen der Mails, funktioniert das recht gut. Für Internet-Dauernutzer wie uns, hat sich diese Lösung allerdings nicht durchgesetzt. Das Netz ist oft schlechter als über den mobilen Router.

Auch für diese Variante empfehlen wir dir eine lokale SIM Karte zu kaufen. Mit deiner deutschen SIM Karte wird das Surfvergnügen schnell zur Kostenfalle.

Achte darauf, dass bei vielen SIM Karten diese Funktion noch nicht eingestellt ist und du erst eine kleine Konfiguration vornehmen musst.

Android:

Android Handy vergeben ihre APN automatisch. Da musst du nichts eintragen.

iPhone:

Einstellungen –> mobiles Netz –> Datenoption –> mobiles Datennetzwerk
APN = vergib einen Namen
Benutzername = vergib einen Namen

Internet Australien

Internet in Australien: Öffentliches Wifi nutzen

Die kostengünstigste Variante für mobiles Internet ist das Nutzen von öffentlichen WIFI Hotspots überall dort wo es möglich ist. In Australien hast du auf den größeren Campingplätzen, in Cafes oder den öffentlichen Bibliotheken die Möglichkeit an kostenloses Internet zu kommen.

Damit du schnell einen Überblick über die verfügbaren öffentlichen Wifi Netze in deiner Umgebung hast, empfehlen wir die kostenlose App „Wifi Map„.
Neben den verfügbaren Netzwerken findest du auch die dazugehörigen Passwörter und kannst einen Speedtest durchführen.

Internet Australien

..

Hast du noch Fragen zum Thema „Internet im Camper“?

Hinterlasse einen netten Kommentar und teile den Beitrag.

..

Hang Loose!

Yvi & Markus

* = Affiliate Links! Bitte beachte, dass dieser Beitrag an manchen Stellen Werbung in Form von Affiliate Links enthält. Das bedeutet, wenn du ein Produkt über einen Link kaufst bzw. eine Tour oder ein Hotel buchst, wir eine kleine Provision erhalten. Für dich entstehen dadurch keine Mehrkosten! 

LADE UNS AUF EINEN KAFFEE EIN

Für diesen Artikel floss unglaublich viel Kaffee (und die ein oder andere Kokosnuss).

Lade uns auf einen Kaffee ein, damit wir genügend Energie für den nächsten hilfreichen Artikel für dich und all die anderen reisefreudigen Menschen da draußen haben!

Du kannst entscheiden, auf wie viele Tassen Kaffee du uns einladen möchtest, dafür einfach den Balken nach rechts oder links verschieben!

Von |2018-10-16T12:34:12+00:0006.06.2018|Australien, Ozeanien|0 Kommentare

Schreib uns deinen Kommentar...