Die besten Key West Sehenswürdigkeiten mit Highlights & Reisetipps

  • Key West Sehenswürdigkeiten

Keys West ist das Zuckerstück der Florida Keys. Die Koralleninsel zieht mit karibischem Lebensgefühl, einzigartigen Attraktionen und ihrer Freizügigkeit Besucher aus aller Welt an.

Unsere Florida Rundreisen führten uns stets nach Key West. Schon allein die Fahrt von Miami über die Florida Keys ist traumhaft. Key West fasziniert uns einfach immer wieder.

Doch was lohnt sich wirklich?

In unseren Reisetipps berichten wir von den Highlights und unseren Lieblingsorten. Garniert mit Insider-Tipps zu Sehenswürdigkeiten, interessante Orte, Aktivitäten, Restaurants und Unterkünften auf Key West Florida.

Was hat Key West zu bieten? 

  • viele interessante Orte
  • gute Restaurants
  • aufregendes Nachtleben
  • Kunst & Kultur
  • zahlreiche Sehenswürdigkeiten
  • Aktivitäten, wie z.B. Jetski fahren, Schnorcheln, Bootsausflüge usw.
Key West Sehenswürdigkeiten Reisetipps

Reisetipps Key West Sehenswürdigkeiten

Das schöne auf Key West ist das die meisten Attraktionen am Pier relativ nahe bei einander liegen. Im Gegenteil zum Pier ist das historisch Viertel bzw. die Altstadt sehr weitläufig.

Wenn man gut zu Fuß ist, kann man es schon auf eigen Faust versuchen. Sobald die Sonne spätestens zur Mittagszeit richtig runter brennt, wird es in der tropischen Hitze sehr anstrengend und eine Quälerei.

Viel einfacher zu sehen bekommst du alle Sehenswürdigkeiten von Key West mit dem Fahrrad. Oder wie wir mit einem Golf-Kart.

Yvi verdiente sich in ihrer Jugend etwas auf dem in ihrer Heimat nahe gelegenen Golfplatz hinzu. Somit ist sie eine erfahrene Golf-Kart Fahrerin. Ich wollte das auch mal ausprobieren. Darum haben wir uns einen Golf-Kart ausgeliehen. Jedoch wäre eine Stadtrundfahrt die wesentlich günstigere Alternative gewesen.

Bei Tropical Rent a Car verleihen sie Golf-Karts bis zu 6 Personen. Hier bekommst du auch Fahrräder und Roller zum leihen. Der Laden befindet sich am südlichen Ende der Duval Street. Für uns war es ziemlich praktisch, da wir um die Ecke unser Hotel Santa Maria Suites Resorthatten.

Die wohl entspannteste, günstigste und informativste Art die Sehenswürdigkeiten der Altstadt von Key West zu entdecken, ist die bei einer Stadtrundfahrt. Also erspar dir den Stress in der Hitze rumzulaufen und erhalte zusätzlich ein paar Extra-Infos über Key West und seine Attraktionen.

Du hast die Wahl zwischen diesen Key West Stadtrundfahrten:


Insider-Tipp: Die Conch Train Tour geht nur durch die Altstadt. Sie führt dich jedoch zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten. Bei der Hop on/Hop off Tour geht es zusätzlich über die komplette Insel und du erfährst noch mehr über Key West.

Bei beiden Touren starten am geht los am Pier von Key West. Das Aussteigen ist an verschiedenen Haltestellen möglich. Später, sobald der nächste Train oder Bus kommt, steigst du mit deinem Ticket einfach wieder ein.

Die gruselige Ghosts & Gravestones Tour findet nur bei Dunkelheit statt und ist nur was für mutige. Von kostümierten Tour Guides erfährst du viel über die schaurige Vergangenheit von Key West.

Sehenswürdigkeiten Key West Pier

Am Pier von Key West sind sehr viele Attraktionen zu sehen. An so einem schönen Ort kann man auch schon mal einen ganzen Tag verbringen. Ohne das es einem langweilig wird. Gute Restaurants mit Blick auf das Meer und Shopping-Möglichkeiten lassen den Tag schnell vergehen.

1. Spanische Galeone und ihre goldene Fracht – Mel Fisher Maritime Museum

In diesem Museum wird dir die Geschichte der mit Gold-Schätzen beladenen spanischen Galeone „Senora Nuestra de Atocha“ näher gebracht. Das Schiff sank 40 Meilen vor Key West im Jahr 1622 durch einen Hurrikane.

Das Museum beherbergt eine große Zahl von unbezahlbaren Gold-Schätzen und Gegenständen des Schiffs. Diese wurden von Archäologen bzw. Wracktaucher aufwendig geborgen und nun ausgestellt.

2. Hai- und Schildkrötenfütterung im Key West Aquarium

Wolltest du schon immer mal wissen wie sich ein Hai oder ein Seestern anfühlt? Im ersten Open Air Aquarium der USA hast du die Chance dazu ein solches Tier zu berühren.

Eröffnet wurde das Key West Aquarium bereits im Jahre 1934. Nebenbei ist es ebenfalls die aller erste Sehenswürdigkeit die auf Key West damals eröffnete wurde. Zu bestaunen gibt es einheimische bunte Fische, Haie, Barrakudas, Stachelrochen, Seeschildkröten usw.

Insider-Tipp: Die Tickets für die Highlights inkl. Hai- und Schildkrötenfütterung* dieses außergewöhnlichen Open Air Aquariums solltest du gleich vorab ordern. Dann sparst du das lästige anstehen.

3. Shipwreck Treasure Museum

Gleich gegenüber des Key West Aquarium befindet sich das Shipwreck Treasure Museum. Es ist ein Nachbau eines Warenhauses für die Ladung gesunkener Schiffswracks aus dem 19ten Jahrhundert.

Mit seinem Holzturm ist das Museum sehr auffällig und kaum zu übersehen. Wir sind den Turm hinaufgestiegen um die großartige Aussicht zu genießen.

Die Einwohner von Key West verdienten sich in der Vergangenheit mit der Bergung von Ladung aus havarierten Schiffen eine goldene Nase. Die Schiffbrüchigen überließen ihre Fracht natürlich nicht freiwillig. Gerettet wurde jedoch nur der, der auf den Anspruch seiner Ladung verzichtet und seinen Rettern überließ.

Zu sehen gibt es die Stücke aus dem Fund der gesunkenen „Isaac Allerton“ aus dem Jahr 1856. Darunter auch ein Barren aus puren Silber. Den man sogar berühren und anheben kann.

Insider-Tipp: Auf einem sehr lustigen und unterhaltsamen Shipwreck Treasure Museums Rundgang* erzählen dir die historisch kostümierten Guides von dem Leben und den Geschichten der Einwohner von Key West im 19ten Jahrhundert.

Beim Eintritts-Ticket* ist der geführte Rundgang automatisch dabei. Wir können euch einen Besuch nur wärmstens empfehlen.

4. Sonnenuntergang Key West der perfekter Platz – Mallory Square

Nach einem langen ereignisreichen Tag voller Attraktionen auf Key West, ist der krönende Abschluss der Sonnenuntergang am Mallory Square. Jeden Abend wird die Sonne mit Livemusik, Straßenkünstlern und von den zahlreichen Besuchern Key Wests verabschiedet.

Insider-Tipp: Es ist der beste Platz um den Sonnenuntergang zu genießen. Anschließend beginnt das aufregende Nachtleben auf Key West.

Übernachten Key West Pier

Die besten Unterkünfte direkt am Key West Pier.

Key West Sehenswürdigkeiten Mallory Squre Sonnenuntergang

Besuchermagnet Key West Duval Street

Die Duval Street ist die Attraktion und Haupt-Touristen-Straße auf Key West. Die zahlreichen Restaurants und Geschäfte locken am Tagsüber die Kreuzfahrt- und Ein-Tages-Besucher aus Miami an.

Der Abend gehört zum Ausgehen den Einheimischen und den Besuchern die über Nacht auf Key West bleiben. Somit ist es Abends nicht ganz so voll und dennoch sind genug Leute die feiern da.

Wir waren Mitte September auf Key West und haben uns auf der Hinfahrt schon gewundert, dass so viele Biker auf ihrem Motorrad unterwegs sind. Bis wir feststellten das wir zum alljährlichen Key West Motorbike-Treffen vor Ort waren.

An diesen 3 Tagen strömen ca. 10.000 Motorrad-Fans nach Key West. Die komplette Duval Street war auf beiden Seiten mit sehr coolen Motorrädern zugeparkt. Außerdem finden Abends noch extra Straßenpartys statt.

Übernachten Duval Street

Die perfekten Unterkünfte nahe der Duval Street.

Restaurants und Bars an der Duval Street in Key West

Hier haben wir ein paar unserer Favoriten für Restaurants und Bars in der Duval Street aufgezählt.

  • Flying Monkey – Die besten Frozen Drinks auf Key West
  • Sloppy Joes – Restaurant & Bar mit Live Musik und gutem Handfood
  • Willi T´s – Restaurant & Bar mit verrückter Deko aus Geld-Scheinen
  • Hard Rock Cafe Key West
  • bagatell – sehr gutes Restaurant mit Koch aus Hawaii

Sehenswertes historisches Viertel von Key West – Whitehead Street

Die wohl schönste Straße des historisch Viertels in Key West ist die Whithead Street. Das Besondere an der Straße sind die auffälligen pastellfarbenen alten Holzhäuser und Villen im viktorianischen Stil mit ihren tropischen kleinen Gärten.

Dein Weg auf der Whithead Street führt dich nicht nur an schönen Häusern vorbei. Diese Holzhäuser sind auch Sehenswürdigkeiten die man auf den ersten Blick nicht erkennt und von denen wir dir nun berichten.

1. Ernest Hemingway Haus & Museum

Die zuvor erwähnten schönen Holzhäuser in Pastelltönen sind nicht nur Wohnhäuser. Manche wurden zu Galerien, Cafes, Restaurants, Hotels oder Museen umfunktioniert. Zu einem Museum zum Beispiel ist das ehemalige Haus des berühmten Schriftsteller Ernset Hemingway geworden.

Er lebte auf Key West von 1931 bis 1940. Schrieb dort einige seiner bekannten Werke, wie z.B. For Whom the Bell Tolls, Death in the Afternoon oder A Farewell to Arms. Neben einer Besichtigung des Hauses & Museums, kannst du mit den Nachfahren seiner Hauskatzen spielen.

2. Key West Lighthouse

Ebenfalls in der Whithead Street schräg gegenüber des Ernest Hemingway Haus, befindet sich der Key West Lighthouse. Der Leuchtturm bietet einen phänomenalen Blick auf die Stadt. Er wurde im Jahre 1847 erbauten. Im Haus des Leuchtturmwärters befindet sich ein kleines Museum, mit Möbeln aus dem 19ten Jahrhundert.

Am südlichen Anfang und am nördlichen Ende der Whitehead Street finden sich außerdem zahlreiche Highlights von Key Wests Sehenswürdigkeiten. Von denen wir dir jetzt nachfolgend berichten. Den Weg zwischen diesen Attraktionen auf der Whithead Street sollte man einfach nur genießen.

3. Übernachten im historisch-romatischen B&B

Das Coco Plum Inn Bed & Breakfast* an sich ist schon eine Sehenswürdigkeit. Es bietet dir die Möglichkeit in einem historischen Holzhaus im viktorianischem Stil zu übernachten. Und leckeres Frühstück mit Kaffee oder Tee ist inklusive.

Die Lage an der Whithead Street im Altstadt Viertel von Key West ist perfekt um die Sehenswürdigkeiten zu erkunden.

4. Restaurant & Brauerei Brithplace von Pan Am

Das Haus in der die weltbekannte US Fluggesellschaft Pan Am – Pan American World Airways von Juan T. Trippe im Jahre 1927  gegründete wurde, befindet sich ebenfalls an der Whitehead Street.

Pan Am ist zwar seit 1991 insolvent und ging in United Airlines und Delta Airlines auf. Doch für viele dürfte Pan Am noch ein Begriff sein. Vor allem da die Fluglinie 1958 einer der ersten Transatlantischen Flüge von New York nach Paris anbot.

Heutzutage ist das Gründerhaus von Pan Am ein Restaurant. Es wird nicht nur gutes Essen serviert, sondern auch verschiedene Sorten selbst gebrautes Bier aus der eigenen kleinen Haus-Brauerei.

5. Mile Marker One US Highway No. 1

Ziemlich genau in der Mitte der Whithed Street ist der Anfang bzw. das Ende des US-Highway No. 1. Der Highway führt die komplette Ostküste von Amerika entlang, bis hinauf nach Kanada.

Der Mile Marker One ist einfach nur eine Stange mit Straßenschildern. Okay, mit sehr vielen Schildern. Er weist darauf hin, dass hier der Scenic Highway in Richtung Norden beginnt. Nochmal verdeutlicht wird dies mit einem grünem 0 Milen Schild.

Am südlichen Anfang und am nördlichen Ende der Whitehead Street befinden sich weitere zahlreiche Highlights von Key Wests Sehenswürdigkeiten. Von denen wir dir jetzt nachfolgend berichten.

6. Little White House – Ferienhaus der US Presidenten

Der kurze Weg über die Seitenstraße Caroline Street führt dich direkt zum Ferienhaus der US-Presidenten Truman, Eisenhower und Kennedy. Viel große Persönlichkeiten, wie z.B. Könige, Presidenten und Minster waren hier regelmäßig zu Gast. Deshalb wird es auch Little White Haus genannt.

Der Erfinder Thomas Edison lebte ebenfalls mehrere Monate in diesem wichtigen Gebäude der amerikanischen Geschichte. Heutzutage ist es ein Museum. Die Original ausgestellten Möbel stammen aus der Truman Ära (1946).

Insider Tipp: Wenn du auch mal an den Ort möchtest an dem viele Berühmtheiten ihre Zeit verbrachten, dann gibt es eine spezielle Little White House Tour*. Du wirst durch das historische Gebäude geführt und erfährst viel darüber was so alles dort abgelaufen ist, wie z.B. die Entwicklung des Marshall Plans oder die Truman Doctrin.

Key West Sehenswürdigkeiten Shipwrek Museum Holzturm Markus

Der südlichste Punkt der USA & Schmetterlingen auf Key West

1. Monument Southernmost Point 90 Miles to Cuba

Am südlichen Ende der Whithead Street befindet sich das Monument Southernmost Point 90 Miles to Cuba. Es ist der südlichste Punkt auf dem Festland der USA. Nur die Inseln von Hawaii im Pazifik liegen südlicher.

Von hier sind es gerade mal 90 Milen bzw. 145 km Seeweg nach Kuba. Die Entfernung nach Miami über die Florida Keys ist um einiges länger.

Das Monument Southernmost Point selbst ist eine große gelb, schwarz, rote Boje. Du kannst sie nicht übersehen. Ein Foto mit dir und der bunten übergroßen Boje darf nicht fehlen. Leider kann es sein das man etwas für sein Urlaubsbild anstehen muss. Da fast alle Besucher so eine Erinnerung an Key West haben wollen.

Übernachten am südlichsten Punkt der USA

Diese Unterkünfte sind optimal, um auch mal Zeit am Strand zu verbringen.  

2. Key West Butterfly & Nature Conservatory

Wenn man schon mal am Monument Southernmost Point ist, kann man um die Ecke viele lebende Attraktionen von Key West besuchen. Die Schmetterlinge, Vögel und Schildkröten des Butterfly & Nature Conservatory.

Ja zugegeben, es ist etwas kitschig. Der Besuch macht sich allerdings bezahlt. In einer großen Voliere fliegen dir 60 Arten Schmetterlinge und 20 Arten exotischer Vögel um den Kopf.

Während wir auf dem kleinen Pfad zwischen Blumen und kleinen Teichen wandelten, kamen wir aus dem Staunen nicht mehr raus. Die Größe und Farbenpracht der Schmetterlinge ist mit denen in Deutschland heimischen Arten nicht zu vergleichen.

Aktivitäten auf Key West Florida

Die Stadt Key West an sich bietet bereits viele Attraktionen für Sightseeing Aktivitäten. Doch Key West legt an Unterhaltungswert noch einen drauf. Kein Wunder auf einer Insel umgeben von Wasser.

Deshalb haben fast alle weiteren Aktivitäten etwas mit dem Meer zu tun. Von der Boots-Fahrt in den Sonnenuntergang, bis hin zum Schnorcheln am 3. größten Riff der Erde.

Alternativ zum Wasser kannst du in die Luft gehen beim Parasailing. Es wird dir fast alles geboten was die Tourismus-Industrie zu bieten hat.

Du bist auf der Suche nach Stränden auf Key West ? Dann können dir wir in unserem Artikel über die schönsten Strände von Key West sicher weiter helfen.

Wir verraten dir außerdem in einem anderen Artikel welcher der schönste Strand der Florida Keys ist.

Unser Insider-Tipp für Aktivitäten ist ein All-In-One Paket* mit folgenden Leistungen:

  • Katamaran-Schiffsfahrt zum 3. größten Riff der Welt
  • leckeres Frühstück an Deck
  • anschließend wird eine Stunde am Riff geschnorchelt
  • All-You-Can-Eat Mittags-Bufett
  • Parasailing
  • Jet Ski Fahren
  • kostenlose Getränke den ganzen Tag

Wir waren von dem Tag absolut begeistert und können es jedem nur empfehlen.

Selbstverständlich bietet Key West noch viele andere Aktivitäten.

Du hast die Wahl zwischen folgenden Aktivitäten:

Was kann man auf Key West noch so unternehmen?

Wie hat euch der Artikel gefallen?

Hinterlasse einen netten Kommentar und teile den Beitrag.

Hang Loose!

Yvi & Markus

* = Um dich weiterhin mit wertvollen Reiseberichten & kostenlosen Reisetipps von uns versorgen zu können enthält dieser Beitrag Affiliate Links. Für dich entstehen dadurch keine Mehrkosten! Das bedeutet wenn du eine Tour oder eine Unterkunft buchst bzw. ein Produkt über einen Link kaufst wir eine kleine Kommission erhalten. Bitte beachte das dieser Beitrag somit an manchen Stellen Werbung in Form von Affiliate Links enthält.

LADE UNS AUF EINEN KAFFEE EIN

Für diesen Artikel floss unglaublich viel Kaffee und die ein oder andere Kokosnuss.

Lade uns auf einen Kaffee ein! Damit wir genügend Energie für den nächsten hilfreichen Artikel für dich und all die anderen reisefreudigen Menschen da draußen haben!

Du kannst selbst entscheiden, auf wie viele Tassen Kaffee du uns einladen möchtest. Dafür einfach den Balken nach rechts oder links verschieben und auf den Button mit dem Einkaufswagen drücken nicht vergessen! Vielen lieben Dank

Von |2018-11-15T21:35:12+00:0001.11.2018|Florida, Nordamerika, Reiseberichte, USA|0 Kommentare

Schreib uns deinen Kommentar...